Dienstag, 18. Januar 2011

Besuch aus München


Am Freitag habe ich bei Babsie Anton Möhre entdeckt und mich gleich in Ihn verliebt.

Dieser kleine Racker hat mir doch glatt mein Puppenmuttiherz gestohlen!!!
Da mußte ich ihn mir gleich bei Babsie bestellen und am gleichen Abend habe ich angefangen, meine Häkelnadel zu schwingen.
Gestern habe ich Ihn dann vollendet.

Hier ist Antons Zwillingsbruder Paule:





Nun bekommt er noch eine Arbeitshose, damit er mit meinem Mann im Arbeitsauto jeden Tag umherfahren und sich Berlin angucken kann.

Derweil habe ich am Freitag mein Garnpaket bekommen und mich auch mit meinem PC-Programm auseinandergesetzt (konnte ihn sogar in deutsch installieren, ich Dussel habe ihn erst in englisch installiert und konnte nichts verstehen, weil ich ja kein englisch kann)

Habe also gleich mein Label digitalisiert und auch gleich mal fehlerhaft (die Buchstaben wurden nur umrandet aber nicht ausgestickt), weil, aus Fehlern lernt man ja!





Also habe ich mein Label nochmal bearbeitet und nochmal gestickt (diesmal ohne Rahmen, spart gleich mal Material)




Ja, wir werden so langsam warm miteinander, mein Maschinchen und ich.

Als nächstes mache ich mich an kleine bunte Bildchen. Es sind zwar einige auf der Maschine gespeichert aber ich möchte ja was eigenes machen...

So, bin dann mal sticken....
Eure

 

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen liebe Manu,
    Mensch, ist der Paule süß geworden. Der guckt ganz verschmitzt, ist bestimmt ein Lauser. Und wenn er Deinen Mann begleiten darf, erlebt er bestimmt so einiges.
    Ich wünsche Dir ein schönes "Annähern" mit Deinem Maschinchen, auf dass er richtig gute Freude werdet.
    Hab einen schönen Tag, alles Liebe
    Babsie

    AntwortenLöschen

♥♥♥Ich freue mich über alle Eure lieben Worte!♥♥♥