Dienstag, 8. Februar 2011

Ich glaub, der Frühling naht!

Nachdem ich  nun über eine Woche nichts mehr hab von mir sehen lassen, möchte ich dies nun nachholen.
Es sind ja wieder einige Sachen entstanden!

Mein Kind hatte sich ja Babsies Anton Möhre in Rosa bestellt.

Hier nun also Rosalie, die bezaubernde Hasendame:


Dann kam Schaf Manni und ich war hin und weg...
( auch von der lieben Babsie ).

(mittlerweile habe ich nun einen ganzen Korb voller Häkelgarn!)

Nun fing meine Häkelnadel an zu glühen, habe ich also weitergemacht...
ein Fröschlein für mein Froschprincess-chen

 


in diesem schönen Buch entdeckt:



es werden natürlich im Laufe des Jahres noch andere Dinge aus diesem Buch zu sehen geben!
 
Zwischendurch habe ich auch immer weiter fleißig (so sehe ich es jedenfalls) Eier für Pfiffigste Spendenaktion "Sozial Eggwork" gehäkelt

 


einige müssen noch dekoriert weden und ich möchte auch noch einige herstellen.
 
Mir macht es richtig Spaß, obwohl es immer nur eine Anleitung ist, so kann man doch seiner Kreativität freien Lauf lassen in der Gestaltung des gerade entstehenden Eies.

Und dann habe ich ja gestern noch etwas schönes entdeckt.
Obwohl es schon etwas her ist, habe ich auf Nicoles Blog Püppeles Buntland  endlich mal Ihre Anleitung von der Häkelblume ausprobiert und dabei eine uuuuuunglaubliche Entdeckung gemacht!!!
 
Also, anstatt die Blume flach zu bügeln, habe ich einfach eine zweite gleiche Blume gehäkelt, beide zusammengehäkelt und ausgestopft. 
 
das ist dabei herausgekommen:





man kann diese Blume auch dreifarbig häkeln, oder mit nochmehr Blättern.
 
Ich habe mich erstmal an diesem Gänseblümchen probiert und bin echt begeistert von diesem Ergebnis!
 
(paßt übrigens auch sehr schön zu den Eiern!!!)

Ich werde mal noch ein paar Blätter dazu machen, zum dekorieren macht sich das bestimmt ganz gut!
 
Zur Zeit arbeite ich auch an einer Stickdatei, es soll eine Handytasche werden, die ich einer lieben Freundin zum Geburtstag schenken möchte.
Foto folgt also noch, Ihr dürft gerne schön neugierig sein.


Und zum Schluß noch ein T-Shirt.
Natürlich selbstgenäht, mit der Freestyle-Schablone und mit Textilfarbe (beides von Marabu) in Metallic habe ich in zwei Schichten (weil, zwei Farben-weiß und grau) eine Rose "aufgedruckt".
Passend dazu habe ich die Zick-Zack-Litze aus dem Shop von der lieben Pfiffigsten in Glitzer gehäkelt und an den Halsausschnitt genäht.



Dieses Shirt werde ich nämlich am 1.März anziehen, wenn ich mit zwei lieben Freundinnen zum Kylie-Konzert in die O²-World gehe! 
Ich freue mich schon so darauf, weil ich diese Karte zum Geburtstag von allen Freunden bekommen habe und ich auch mal aus meinem "Dörfchen" rauskomme, um was zu erleben... ;O)
(werde dann mal berichten!)

Nun wünsche ich Euch einen schönen Tag (also bei uns scheint die liebe Sonne!)

Eure


Kommentare:

  1. Liebe Manu,
    Mensch, da warst Du ja echt suuuper fleißig. Lauter schöne Dinge hast Du gehäkelt. MeinAnton Möhre ist ja total von Rosalie begeistert. Ich glaube, er bekommt schon Frühlingsgefühle. Dein Schäflein ist auch absolut zucker geworden. Ganz zu schweigen von den Eiern für die Pfiffigste. Ich habe hier auch schon ein paar gelegt...äh..gehäkelt. Lassen wir uns mal überraschen, wie viele zusammen kommen.
    Bei uns scheint auch wieder wunderherrlichst die Sonne und von mir aus könnte es ruhig so beiben.
    Einen schönen Tag und alles Liebe von der
    Babsie

    AntwortenLöschen
  2. WOW, Du bist ja echt sowas von fleissig!!!!!

    So schöne häkelige Dinge!

    Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar, die positive Ressonanz hat uns glattweg umgehaun. Einfach toll diese Bloggerwelt ;-))))

    Allerliebste Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Manuela,
    Alle Deine Sachen sind wunderschön, aber die Rosalie und der Manni sind supertoll! Ganz klasse!
    Liebe Grüsse aus Neuseeland
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Also die Tierchen sind alle supertoll geworden, ganz klar! :o)

    Aber was mich jetzt gerade noch besonders begeistert und was ich uuuuunbedingt auch haben will, sind die Blümchen!
    *Begeistertrumhüpf*
    Ich hab schon drölfzigtausend Blümchen gehäkelt und ich bin kein einziges Mal auf die Idee gekommen, die zusammenzunähen und auszustopfen. Das sieht so schön aus und die dann wirklich auf ein Band aufziehen, ein paar Blättchen dazu und das irgendwo als Deko hinhängen: Hach! Will ich! Muss ich nachmachen! :-D

    Danke für die tolle Idee!

    Ganz liebe Grüße schickt Dir
    Sandra

    *Wink*

    AntwortenLöschen
  5. P.S.:

    Und weißt Du, was mir gerade noch eingefallen ist?
    Ich hatte schon mal so Blümchen am Band als Deko, aber nach 'ner Zeit stauben die dann doch fies voll (auch wenn man staubwedelt, das setzt sich so blöd in die Rillen, das kriegt man nicht mehr weg) und ich hab die immer in die Tonne gehauen.
    Aber die Häkelblümchen können dann einfach 'ne Runde in der Waschmaschine drehen und alles ist gut! :-DDD

    AntwortenLöschen

♥♥♥Ich freue mich über alle Eure lieben Worte!♥♥♥