Mittwoch, 23. November 2011

Änd se Winnerin is......

.....*Trommelwirbel*....

...die Nummer 4 !!!

Ja und wer ist denn nun die Nummer 4?????
...ha, da ist Sie, meine Gewinnerin!!!

Die Babsie ist es!!!

So, Du Liebe, nun mußt Du Dich aber noch ein paar Tage gedulden, da ich ja Deinen Gewinn erstmal  handarbeiten muß, denn ich habe mich entschlossen, etwas sehr persönliches zu verschenken, etwas, was diejenige, die gewinnt, selbst nicht handarbeitet.
Und wenn die Babsie Ihr Päckchen bekommt, dann zeige ich Euch auch ein Foto davon. Und wenn wir ganz großes Glück haben, dann zeigt uns auch die Babsie , wie Sie Ihr Päckchen auspackt!!!   ;O)

Und für alle anderen lieben Mädels hier ein kleiner Trostpreis:

Ich habe ein ober-s*u-leckeres Dessert-Rezept für Euch 

Himbeerjoghurt

Zutaten für 2-3 Portionen:

1 Pack. TK-Himbeeren
Vanillezucker (3-4 Beutel)
500g Joghurt 1,5%igen
brauner Zucker (hier im Bild noch nicht zu sehen)


die gefrorenen Himbeeren auf 2 oder 3 Schalen oder Gläser verteilen, Vanillezucker darüber streuen
(hier waren es pro Schale 1 Beutel Vanillezucker)

nun ein Beutel Vanillezucker in den großen Joghurtbecher geben und schön verrühren. Anschließend über den Himbeeren verteilen.


Nun wird der braune Zucker mit einem kleinen Löffelchen über den Joghurt gestreut.


Nach ca. einer Stunde sind die Himbeeren aufgetaut und Ihr könnt Euch nun ans schlemmen machen!

Wie diese Schalen auf dem Bild nach der Schlemmerorgie ausgesehen haben, brauche ich Euch ja nicht zu zeigen, Ihr könnt es Euch bestimmt denken. Man könnte sie fast wieder in den Schrank stellen, so sauber ausgeschlabbert waren sie!!!   ;O)

Da hier fettarmer Joghurt verarbeitet wurde und die Himbeeren ja beim auftauen noch saften, wird das ganz etwas flüssiger. Soll der Joghurt fester werden, kannst Du noch einen Becher Sahne aufschlagen und unter den Joghurt heben. (Wäre auch eine Variante für die kommenden Feiertage!) Hat natürlich auch ein paar Kalorinchen mehr!!! Aaaaaaber volllllll llllllecker!!!!

So, Mädels, muß nun noch ein bissel in meinem Schneiderreich werkeln ...

...bis zum nächsten Mal...

Eure 





Kommentare:

  1. Neeeeee oder?
    Mensch Manuuuuuuu.....echt? Ich? Neeeee, glaub ich nicht!!!!
    Ich will jetzt auch so´n Joghurt!!! Lecker!!!!! Und DIE Kalorien sind doch jetzt auch schon wurscht, oder?
    Dicker Drücker
    Babsie ♥

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch der Gewinnerin!
    Vielen Dank für das feine Dessertrezept, das sieht ja sehr lecker aus;-))
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch an Babsie.
    Da bin ich aber gespannt was du für sie zauberst.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  4. Von mir auch herzlichen Glückwunsch!!!

    Lecker, dein Rezept, liebe Manu.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  5. also irgendwie suche ich nach dem Lesen bei dir im blog gleich nach der Naschbox meiner Tochter... mangels Himbeeren...
    Der glücklichen Gewinnerin natürlich auch von mir alles Gute!!!

    AntwortenLöschen
  6. Kongrätiuläischens Babsie!(nein, ich bin nicht auf der Tastatur ausgerutscht;)freu mich jetzt schon auf die nächste Verlosung, lg, raphaele

    AntwortenLöschen

♥♥♥Ich freue mich über alle Eure lieben Worte!♥♥♥