Donnerstag, 27. Januar 2011

bin dem Aufräumwahnsinn verfallen...

Die Utensilos sind doch wirklich praktisch!
Ich habe gleich noch ein paar genäht und selbstverständlich auch gleich noch meine Sticki zum Einsatz gebracht.
Und damit ich mich auch noch mit dem Stickprogramm auseinandersetzten konnte, habe ich bei meiner Froschprincess ein Bild in Auftrag gegeben, das ich digitalisieren kann.
Gesagt, getan und mit viel rumexperimentieren (am PC!) ist das hier entstanden:

1.Bild entwerfen und Farben aussuchen



2.digitalisieren (ohne Bild)


3.Maschine füttern und sticken




4.Utensilo nähen




5.heute Nachmittag kann gefüllt werden!


Beim nächsten Utensilo habe ich ein Bild im WWWeltweiten Netz gesucht und gemopst:
(weil, mein Kind liebt zur Zeit alles froschige!)






Dieses Utensilo ist schon mit den Filzsachen  meiner Froschprincess gefüllt.


Und da ja mein erstes Utensilo komplett mit meinen Häkelsachen gefüllt ist, habe ich mir noch ein Utensilo für meine Stricksachen gegönnt.




Diese wunderschöne Rose habe ich durch Zufall gefunden . Die Nadelfeen (Nadelfeen.de) bieten sie als Freebie an und da habe ich die Rose gleich mal ausprobiert.




Mein Männe meint,  ich soll jetzt aber nicht das ganze Haus voller Utensilos stellen!

Pfffffff...., mal seh`n, was ich noch so zu verstauen habe*grins*......


Am Wochenende werde ich mal auf den Dachboden krabbeln und meinen ganzen Wollvorrat (den ich nich mehr brauche und der auch nich in mein Utensilo passt *:O)*) von Jahrzehnten raussuchen und als Paket an Bea schicken!

Soviel zu meinem derzeitigen Aufräumwahn...


Ich wünsche Euch einen schönen Tag noch


Eure 

Montag, 24. Januar 2011

Oh-ha, noch ein Award!

Da kann ich mal einen Tag nicht an den PC, weil mein Männe sich mit *bay vergnügt, da wird einem gleich ein Award verliehen!


Die liebe Pfiffigste hat mich auch noch sooo gelobt! (Sie ist ja eigentlich irgendwie meine "Blogmutti", durch Sie bin ich ja zu meinem Blog gekommen)
...naja*schäm*, ich geb mir mühe! Außerdem habe ich es Euch zu verdanken, denn Eure kreativen Sachen animieren mich zum handeln . Bevor ich Euch alle entdeckt hatte, habe ich in meiner kleinen Schneiderwerkstatt nur Änderungen, Reparaturen und so Tüdelkram gemacht. Nun hat sich mir eine ganz neue Welt aufgetan und darüber bin ich echt glücklich!

Awardregeln:

Du bist getaggt worden & möchtest teilnehmen?
Erstelle einen Post, in dem du das Liebster-Blog-Bild postest & die Anleitung reinkopierst (= der Text den du gerade liest). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat & sie per Kommetar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimst & ihr den Link deines Award Posts dalassen. Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebefalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommetar - Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht. Liebe Bloggerinen: Das Ziel, dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs an's Licht bringen, deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zu Posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon eine Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.

Ich gebe den Award weiter an:
Bea 
ich finde es toll, was Sie so alles auf die Beine bringt, mit Ihren Schmetterlingskindern!
Ich bin auch nicht böse, wenn diese lieben Bloggerinnen Ihren Award nicht entgegen nehmen.
Es ist nicht einfach, jemanden zu finden, die noch nicht so viele Leserinnen hat. Oder die keinen Award möchte und dann trotzdem einen bekommt, so was mache ich nicht. Wenn Nein, dann Nein!
Im letzten Post habe ich Euch ja Paule vorgestellt.
Zwillingsbruder von Anton Möhre von der lieben Babsie .
Schaut doch mal, was Sie nun schon wieder fabriziert hat: Manni, das Schaf!
Habe mir gerade die Anleitung geholt. Ich weiß garnicht, wann ich das alles häkeln soll. Meine Froschprinzess hat sich ja das Hasi noch in Rosa gewünscht...
Hier aber erstmal Paule mit seiner Arbeitshose:



So, muß nun noch nach Berlin fahren, Material für die liebe Kundschaft besorgen, dann die liebste Sticki füttern und zum rattern bringen und heute Abend kann ich dann endlich die Häkelnaden auf Hochtouren und zum glühen bringen.
Ich wünsche Allen einen guten Wochenstart und seid schön kreativ!
Eure
 

Freitag, 21. Januar 2011

Das waren noch Zeiten...

...sag ich Euch!
 
Da habe ich mich ausschließlich in Selbstgenähtes gewandet. (nächtelang hat meine Maschine gerattert, trotz Einraumwohnung!)
 
Mit der Zeit wurde es immer weniger, die Familie wurde mir immer wichtiger.
Dann gab es nur noch zu feierlichen Anlässen was neues.
 
Auch das ist jetzt passee..., weil ich mich zu dick fühle und versuche abzunehmen, mache ich mir nix, das müsste ich ja eventuell (wenn ich es schaffe abzunehmen???) wieder ändern und darauf habe ich nun absolut keine Lust (Ihr müsstet mal den Stapel mit den privaten Änderungen sehen!!!).
 
Aaaaber jetzt mit meiner Sticki, da musste ich mir jetzt mal machen!
Und da mir dieses Utensilo schon seit einiger Zeit hier in einigen Blogs ins Auge gesprungen ist, habe ich mir einfach eins gemacht. 
 
Und da ich gaaaanz viele Jeansstoffe zu liegen habe (ich glaube ich bin süchtig nach Jeans???), ist dieses schöne Teil (zumindest für mich) entstanden.

 


Ich bin dann auch gleich losgeflitzt und habe es gefüllt (ich hatte da so eine Idee...).



 
Ja, Paule ist auch gleich mit reingehüpft, er geniert sich neuerdings, seit mein Männe meinte, er würde nackt sein. Das war ihm dann doch zu peinlich!

Ich werde mir noch eins für meine Stricksachen anfertigen und meine kleine Froschprincess hat sich so ein Utensilo für Ihre Filzsachen gewünscht. Natürlich mit einer süßen Fröschchenstickerei darauf. 
Hach, da kann ich endlich wieder etwas kreativieren ähhhh... digitalisieren meinte ich natürlich.
(der Pünktchenstoff ist eine Resteverwertung von meinem Großauftrag Ende letzten Jahres, woraufhin ich mir die Sticki leisten konnte, also der Kreis schließt sich!!!)

Ich wünsche Euch Allen ein schönes, erholsames Wochenende, ich habe gleich einen Termin zum Nagelverschönern!

Eure



Dienstag, 18. Januar 2011

Besuch aus München


Am Freitag habe ich bei Babsie Anton Möhre entdeckt und mich gleich in Ihn verliebt.

Dieser kleine Racker hat mir doch glatt mein Puppenmuttiherz gestohlen!!!
Da mußte ich ihn mir gleich bei Babsie bestellen und am gleichen Abend habe ich angefangen, meine Häkelnadel zu schwingen.
Gestern habe ich Ihn dann vollendet.

Hier ist Antons Zwillingsbruder Paule:





Nun bekommt er noch eine Arbeitshose, damit er mit meinem Mann im Arbeitsauto jeden Tag umherfahren und sich Berlin angucken kann.

Derweil habe ich am Freitag mein Garnpaket bekommen und mich auch mit meinem PC-Programm auseinandergesetzt (konnte ihn sogar in deutsch installieren, ich Dussel habe ihn erst in englisch installiert und konnte nichts verstehen, weil ich ja kein englisch kann)

Habe also gleich mein Label digitalisiert und auch gleich mal fehlerhaft (die Buchstaben wurden nur umrandet aber nicht ausgestickt), weil, aus Fehlern lernt man ja!





Also habe ich mein Label nochmal bearbeitet und nochmal gestickt (diesmal ohne Rahmen, spart gleich mal Material)




Ja, wir werden so langsam warm miteinander, mein Maschinchen und ich.

Als nächstes mache ich mich an kleine bunte Bildchen. Es sind zwar einige auf der Maschine gespeichert aber ich möchte ja was eigenes machen...

So, bin dann mal sticken....
Eure

 

Freitag, 14. Januar 2011

Na, sowas!



Nichts ahnend schaue ich heute auf meine Blog und finde diesen Award bei mir!
Da war ich erstmal etwas sprachlos.
Hier also die ganze Äktsch`n :

erstmal vielen Dank an Filzi für den Award:




Hier nochmal kurz die Regeln:

Du bist getaggt worden & möchtest teilnehmen?
Erstelle einen Post, indem du das Liebster-Blog-Bild postest & die Anleitung reinkopierst (= der Text den du gerade liest).
Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat & sie per Kommetar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimst & ihr den Link deines Award Posts dalassen.
Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebefalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommetar - Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.
Liebe Bloggerinen: Das Ziel, dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs an's Licht bringen, deswegen würde ich euch bitten keine Blogs zu Posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.


 


und nun noch die neuen Award-Anwärterinnen:

ich könnte hier noch unzählige Bloggerinnen aufzählen, aber entweder haben sie alle schon zig Awarde bekommen oder sie haben einen Award-freien Blog.
Euch Allen wünsche ich ein schönes wie-auch immer-Ihr-es-gestalltet-Wochenende!

Eure



Mittwoch, 12. Januar 2011

Was lange wärt, wird endlich gut!

....endlich ...
...gestern...
...mit dem Postauto...
...ein Karton...



Meine Sticki
habe sie gleich aus ihrem Gefängnis befreit und an ihren neuen Platz gestellt.
Nun müssen wir uns anfreunden...
Leider muß ich noch auf`s Material warten, hatte gehofft, das es heute eintrifft, aber alle Autos sind durch, da muß ich mich nun bis morgen gedulden. Ich glaub, das schaff ich nun auch noch...
Dafür muß ich mir nun kreative Gedanken machen. Werbezettel müssen her, eine Preisliste muß erstellt werden uuuuuund natürlich eigene Stickbilder müssen digitalisiert werden. Deswegen wollte ich ja den Digitizer dazu. Installiert ist es schon, muß mich nur noch durchwurschteln (da alles in Englisch ist und ich  in der Schule Französisch statt Englisch hatte).
Nun denn, ich wünsche Allen einen schönen Tag!
Eure im Stickwahn verfallene 

Montag, 3. Januar 2011

Neues Jahr, neues Glück!

Nun ist es also da, das neue Jahr!
Weihnachten vorbei, Silvester vorbei, Neujahr vorbei!
Lange haben wir dem entgegengefiebert in der Vorweihnachtszeit... und schwupps, war es auch schon wieder weg.
Nun gut, neues Jahr, neues Glück. 
Viele neue Ideen schwirren in meinem Kopf und wollen freigelassen werden.
Gleich am 1.1. habe ich meine Neuanschaffung, von der ich schon gepostet habe, im Internet bestellt. (meine Steuerberaterin hat mir dazu geraten, wegen der Abschreibungen.....!)
Ich bin nun gespannt wie ein Flitzebogen, wann das Maschinchen hier landet und wie ich mich anstelle mit der Eingewöhnung, ob ich mit dem Programm klarkomme. Aber ich freue mich schon total auf diese Zeit.
Interessenten habe ich auch schon, nicht nur hier im Ort warten Pferdedecken auf mich,  sondern auch in Berlin....ein Motorradclub. Ohhh, ich bin ja so aufgeregt....*ganzaufgeregtumherhüpfenundindiehändeklatschen*

Nun noch ein kleiner Rückblick auf unsere Feiertage.
Es wurden ja ein paar Gratisanleitungen angeboten, die mich seeeeeehhhhhrrrrrrr gereizt haben.
In einigen Blogs wurden sehr schöne Fotogeschichten  mit dem kleinen Grünling ( von der lieben Babsie )gepostet.
Obwohl Sie die Anleitung schon im Sommer verschenkt hat, habe ich auch jetzt noch Ihre Anleitung bekommen. Darüber habe ich mich sehr gefreut und habe wie wild drauflos gehäkelt. Und das ist dabei rausgekommen:

 Wie immer hat sich meine Pubertistin (die ich hiermit 
umtaufe in Froschprincess!) gleich mein Erstlingswerk gemopst.



dabei sind also noch der Orangeling (mein Mann war mal Matrose und liebt die Farbe Onange, weil wir Hollandfans sind!) entstanden und die Pinkeline für mich, weil meine Lieblingsfarbe ...., naaaa habt Ihr es erraten?????? PINK ist!!!!
In meinem letzten Post habe ich ja noch Sehnsüchtig auf mein neues
Handy gewartet, was dann noch an jenem Tag per Postbote eintraf.





...und wie Ihr hier seht, mußte auch gleich eine neue Handytasche her, da die andere nicht mehr paßte.*grins*
Dann hat uns doch die liebe Pfiffigste in Ihrem schönen Adventskalender nicht nur das leckere Lebkuchenmännchen geschenkt, nein zu Weihnachten gab`s noch die Glückszuckerstange von Ihr gratis!
Ich habe dann in verschiedenen Farbkombis  ein paar Glückszuckerstangen für meine Mädels gehäkelt, um Ihnen sooooo Glück für`s neue Jahr zu wünschen!

Für Witha gabs Orange/Grün, Ute liebt so ein dunkles Grün und Alice mag ein schönes Weinrot mit Rosa



















....uuuuuuups, da hat sich ja Kristinas  Knotenknilch in den passenden Farben dazugesellt.
Alice hat Ihren Knotenknilch gleich "Merksmir" genannt, da wir alle irgendwie so vergesslich geworden sind und dieser süße Knilch uns beim Dinge-merken helfen soll und kann.
Irgendwie dachte ich ja, das alle genervt mit den Augen rollen, weil ich mit so`n gehäkelten Zeugs komme, aber nein- alle Mädels haben sich sehr darüber gefreut und mir versprochen, das die Sachen alle einen schönen Ehrenplatz bekommen.
Ihr seht also, selbstgebastelte Geschenke sind doch immer noch der Renner
Selbst Angelika hat sich darüber gefreut:



 ( in der Verpackung steckt Ihre neue Handytasche, von mir gehäkelt) 
auch hier wieder gratis von unserer lieben Pfiffigsten Geschenkpapier und Geschenkband (welches ich auch dazu benutzt habe um ein paar liebe Grüße darauf zu schreiben.
Auch hier eine Gratisanleitung von der Strickfee-pe .
Ich habe Ihre Sockenschachtel als Geschenkverpackung verwendet. 
Meine Froschprincess hat den Bascetta-Stern in Angelikas Wunschfarben gebastelt, was sie ja echt gut drauf hat.

So, nun wünsche ich Euch allen einen guten Start ins neue Jahr und in die neue Woche, seid schön fleißig und kreativ. Ich bin nämlich schon sehr gespannt auf Eure Projekte.

Über ein paar Kommentare von Euch würde ich mich auch ganz dolle freuen. 
Mein guter Vorsatz für`s neue Jahr ist, immer ganz viel bei Euch zu lesen und auch ganz viel zu kommentieren, damit Ihr merkt, das ich auch da bin!

In diesem Sinne also, Eure