Samstag, 26. März 2011

Ja ist denn schon Ostern???

Gerade hat mein Männe sich einen kleinen Snack gegrillt ( nein, das zeige ich jetzt nicht, sonst kommt Ihr alle angelaufen und wollt auch was), habe ich dies hier im Garten entdeckt:



Ja, darf die denn das schon??? Es sind doch immerhin noch 4 Wochen bis Ostern!
Ich möchte es einmal erleben, das diese Blumen pünktlich blühen!
Meistens haben sie immer weit nach Ostern geblüht.
Tsssssss....., ich möchte doch zu gerne wissen, warum sie Osterglocken heißen! Bimmeln tun die nämlich auch nicht, so!

Eure * gelbvorneidwerdende*


Freitag, 25. März 2011

nur Knete im Kopp und`n steifer Nacken...

Wie? Knete im Kopp? 
Naja nicht direkt aber so:


Hab mich mal an Fimo ausprobiert, ist gar nicht so einfach, weil die Modelliermasse sehr weich ist und auch gleich zusammenklebt.( und, kann man hier erkennen, das das ein Muffin ist?)
*

Gestern ging hier überhaupt garnix. Ich konnte nur gelangweilt rumsitzen. 
Mein Nacken ist total steif und das ist sehr schmerzhaft. Nach Rücksprache mit meiner Physiotherapeutin habe ich mir ein Wärmepack auf die rechte Schulter geknallt und habe immer mal vorsichtig leichte Dehnübungen gemacht.

Ich bin so froh, das mein Männe sich einen Geburtstagsbrunch außer Haus gewünscht hat, so brauche ich morgen nix vorbereiten, ginge ja nun eh nich!

So, daher endet auch hier mein Eintrag für heute, da ich meinen Kopf nicht so lange nach vorne beugen kann (und blind schreiben geht nicht).

Liebe Grüße (heute mal ohne Verbeugung und winken), Eure


Mittwoch, 23. März 2011

MySwissChocolate: BlogAction für Japan!





Ja, auch ich bin beschenkt worden von Bea !

Nun darf auch ich 10 weitere Schokis verschenken, was mir schwer fällt, da es viele liebe Bloggerinnen hier gibt. Nungut:
2.Muschelmaus               
4.:-)                                
5.Pattililly                         
6.Christine                       
  7.Ursula                             
8.Lalelu                           
10.Püppeles BUNTland       

Wir möchten eine europaweite Blog-Aktion starten und diese aus aktuellem Anlass mit einer Spendenaktion verbinden.
Normalerweise wollen wir mit der Blog-Aktion natürlich die leckere und selbstkreierbare Schweizer Schoggi von mySwissChocolate bekannt machen. In diesem Fall geht es aber um viel mehr. Die unglaublich dramatische Katastrophe in Japan bewegt uns alle. Aus diesem Anlass möchten wir unsere Osterblogaktion mit einer Spende von mySwissChocolate an die Glückskette für die Opfer in Japan verbinden.

Und so gehts:
  1. Wir verschenken mySwissChocolate Gutscheine (1 gratis Tafel inkl. Versand) an 10 Blogger unserer Wahl (dies ist nun bereits geschehen)
  2. Jeder der 10 Blogger kann nun wiederum Gutscheine an max 10 weitere Blogs verschenken. “Weiterschenken”  kann man, indem man in seinem Blog über die Aktion berichtet und 1-10 weitere Blogs benennt. Bitte informiere die von Dir beschenkten Blogs doch auch direkt wenn möglich, damit der Bloglauf nicht stockt.
  3. Ob ein Blog bereits “beschenkt” wurde, erfährt man hier in unserem Blog. Wir aktualisieren die Liste mehrmals täglich. Ein Blog kann nur 1 Gutschein erhalten (aber wie gesagt max. 10 Gutscheine virtuell weiter verschenken an weitere Blogs).
  4. Setzt bitte UNBEDINGT einen Backlink als Kommentar in unserem Blog zu Eurem Bericht – sonst erfahren wir ja nicht, an wen wir nachher all die Gutscheine versenden sollen :-)
Unsere Spende:
  • Es gibt eigentlich keine Limitierung. Jede Art von Blog* kann mitmachen, respektive beschenkt werden.
  • Die internationale Aktion startet JETZT und wird bis zum 31. März 2011 bis 12:00 Uhr mittags laufen.
  • Für jeden beschenkten Blog*, spenden wir 2.00 CHF – mindestens aber 1′000 CHF.  Bei 1‘000 Blogs sind dies also bspw. schon 2‘000 CHF – die maximale Spenden-Grenze wäre 10‘000 CHF. Zusätzlich erhält nachher jeder Beschenkte Blog* per Mail den Gutschein für 1 gratis Tafel inklusive Versandkosten selbstverständlich auch tatsächlich zugesendet  Die Geld-Spende geht an die nationale Glückskette, die derzeit für Japan Spenden sammelt
*der vor Start dieser Aktion bereits aktiv existierte und vor Ablauf der Frist a) tatsächlich beschenkt wurde, b) einen Blogbeitrag verfasst und c) bei uns einen Backlink hier als Kommentar gesetzt hat. Im Streitfall entscheidet alleine mySwissChocolate über die Gutscheinvergabe. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Wir würden uns sehr freuen wenn sogar mehr als die 1′000 CHF als Spende zusammen kämen.
****NACHTRAG (22.03.2011): Nachdem einige in Posts schrieben, dass hoffentlich das Geld dann auch gespendet würde, und wir selbstverständlich hier eine faire und transparente Aktion für eine Gute Sache betreiben, werden wir hier in diesem Blog sofort nach Einzahlung des Betrages bei der Glückskette die “Einzahlungsbestätigung” im Blog abbilden!   ****
****NACHTRAG #2 (22.03.2011):  So, jetzt organisieren wir erstmal weitere “Hände und Augen” die uns hier helfen,….runter auf 80 Comments, und 10 Minuten später wieder bei 90, dann auf 85, jetzt wieder bei 105….pfuu. Absoluter Wahnsinn. Die Solidarität ist riesig. Also wir bleiben weiter dran…..*****
Und nun los, sobald Dein Blog auf der Liste erscheint oder Du direkt angeschrieben wirst von einem anderen Blog, sofort an maximal 10 weitere Blogs mySwissChocolate Gutscheine virtuell verschenken (die gemäss Liste noch nicht beschenkt wurden). Erst Beitrag schreiben wenn Du beschenkt wurdest. End dann hier den Link zu Deinem Beitrag setzen- je mehr Blogs Beiträge veröffentlichen desto mehr Spendengelder für Japan.
Viele Grüsse
Sven und Christian von den swiss chocolate guys


einen schönen Tag noch, Eure


Montag, 21. März 2011

Neues vom Wochenende.....

Am Freitag habe ich mein erstes Hollandstoffmarkt-Stöffchen angeschnitten und verarbeitet.
herausgekommen ist das hier:

aus dieser Zeitung:

Am 24.02. hat Tati in Ihrem Blog darüber gepostet und ich war sofort hin und weg. Habe mir gleich die Zeitung bei Bernina bestellt. 
Allerdings wäre ich nicht ich, wenn ich an den Schnitten nicht immer noch etwas verändern würde.
Aus den halben Ärmeln habe ich ganze Ärmel (die unter den Achseln geschlossen sind) gemacht und  die Seitennähte habe ich im unteren Bereich verbreitert, so das die äußeren Saumzipfel auf den Hüften etwas nach unten fallen. Das ganze sieht dann etwas A-symmetrisch aus. Ich mag zur Zeit diese Form, da sie meine Speckröllchen Hüften gut kaschiert.
*
Nachdem ja nun mein Flipi-Blümchen entstanden ist, ist mir eine weitere Variante der Blümchen in den Sinn gekommen. Ich habe sie mal etwas kleiner gehäkelt:

Rechts von der weißen und der hellblauen Blume liegt die kleine pinkfarbene Blume.
Auch die Blätter sind am entstehen, sie gefallen mir so gut, so daß Phase 2 in Angriff genommen werden kann: Anleitung verfassen. 
Da ich keine Anleitungsverfasserin hier kopieren möchte, muß ich ja auch erstmal meinen eigenen Stil finden...
*
Meiner Tochter hat es auf der Leipziger Buchmesse soooo gut gefallen, so das Sie nächstes Jahr wieder mitfährt, dann allerdings im Cosplay-Kostüm....
Okay, dann starten wir hier also noch ein Mutter-Tochter-Projekt.
Ihr dürft gespannt sein!

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenstart, die Sonne scheint....

Eure


Donnerstag, 17. März 2011

**Achtung! Achtung!** Neue Blume entdeckt....

Das muß ich Euch zeigen!
Da habe ich doch heute morgen ein neues Blümchen entdeckt.
Da sich meine Blümchen und meine Flipi-Ostereier zusammen auf dem Wohnzimmertisch  lümmeln, muß sich wohl über Nacht eine merkwürdige Metamorphose ereignet haben!


Ein Flipi-Blümchen.......
Ja, angesteckt von diesem ganzen Flipi-und Pünktchenwahn springen mir nun lauter gepunktete Flipi-Teile von der Nadel......
Ich weiß echt nicht, wo das noch hin führen soll!
Wahrscheinlich zu noch mehr Flipi-Blümchen... in Rosa, Pink, Gelb, Blau, Lila......mal schau`n, was ich noch so in meinem Vorratskörbchen sooooo finde...
(das grüne Blatt gefällt mir noch nicht sooo richtig, da bin ich noch am tüfteln...)
*
Ansonsten werden in den nächsten Tagen T-Shirts entstehen , aus den schönen Stöffchen, die ich vom Hollandstoffmarkt mitgebracht habe.
Schnitte sind schon vorbereitet und die Zutaten liegen auch schon bereit.
Da ich aber auf dem kalten Dachboden zuschneiden muß (da steht mein Zuschneidetisch!), habe ich die Aktion immer noch ein wenig hinausgezögert, brrrrrrr..........nun muß es aber sein, ich hab den Winter mal wieder so richtig satt, ich brauche warmes, helles Wetter, was meine Winterdepri verscheucht. 
Und dazu brauche ich eben mal wieder was schickes, freundlich-buntes und vor allem was NEUES zum Anziehen, weil, ich hab ja immer nix im Schrank :O)))

Eine schöne Restwoche und ein erholsames, spannendes (Töchterchen fährt zur Leipziger Buchmesse) und ereignisreiches Wochenende wünscht Euch

Eure

PS.: Wir haben seid ca. einem Jahr "grünen Strohm" , kaufen seit Anfang an Sparlampen, ich laufe auch mal im dunkeln durch`s Haus (hab mir dabei noch nix gebrochen!), haben so`ne Wasserspardinger an den Wasserhähnen und an der Duschbrause und drehen den Wasserhahn auch zu, wenn wir uns einseifen beim duschen!
Mein Bügeleisen heizt auch nicht den lieben langen Tag, nur wenn ich`s brauche.
Waschmaschine, Kühlschrank und Geschirrspüler sind Energiespargeräte, einen Trockner hab ich nicht und will ich auch nicht!
Fazit: Wir brauchen keine AKW´s!!!

Montag, 14. März 2011

kleine Schätze...


Meine erste Applikation ist hier entstanden. Die Idee kam mir dazu hier im Netz und eine liebe Freundin steht so auf alles rockige, also auch auf E-Gitarren. Da aber mein kleines Stickprogramm keine Applikationen erstellt, bin ich hier schon an meine Grenze gestoßen.
Trotzdem hat Sie sich gefreut.


Das kleine Sterchen habe ich gaaaanz alleine gehäkelt, also selber ausgetüfftelt (war ja nun echt nicht schwehr). Es wanderte zusammen mit der Handytasche zu Ihr. 
Da Sie auch auf Sonne, Mond und Sterne- Deko steht,hat Sie sich eben auch noch `ne Sonne und `nen Mond gewünscht.
*

Sauer bin ich auch auf diese bl*de Kuh (oder Kühe!), die so tolle Häkelanleitungen von so tollen Häkelkünstlerinnen, wie Pfiffigste , Babsie und Janagurumi einfach so im Internet durch Tausch verteilt. 
Einfach soooo.....Ja Hallo geht`s noch??????
Die Mädels haben sich solche Mühe gegeben, verdienen sich Ihren Lebensunterhalt damit!
Ich versteh so was nicht, es ist eine absolute Frechheit, Sauerei (ich könnt ja noch mehr...)!!!
*
Betroffen macht mich auch die Naturkatastrophe in Japan....
Ich versteh nur die Japaner nicht, Sie wissen doch schon seit vielen Jahre um die Erdbeben auf Ihrer Insel. WIE kann man da noch AKW`s bauen???????? Erdbebensicher!!! Pfffffff......bl*d!
Ich hoffe nun, das bei uns jetzt auch endlich mal die Politiker aufwachen und was vernünftiges unternehmen mit unseren teilweise veralterten AKW`s!

ich wünsche Euch trotzdem eine schöne Woche, jetzt scheint ja wirklich der Frühling Einzug zu halten!

Eure

Freitag, 11. März 2011

So! bin jetzt auch infiziert...

Dieses rumgesnappe konnte ich mir jetzt nicht mehr angucken auf allen Blogs hier :O) !!!
Darum habe ich mir jetzt auch so`n Zänglein mit vielen lustig-bunten Teilchen bestellt. Ging total schnell und funktionieren total super. Ich konnte sogar meiner Nachbarin schon ganz schnell helfen, Ihre neuen Filzhausschuhe damit zu bestücken. Sie war echt begeistert!



so, hier noch ein paar Frühlingsimpressionen für die durchgefrorene Seele.


Ich wünsche allen ein wunderschönes Wochenende, egal, ob krank oder nicht!

Eure


Montag, 7. März 2011

Ausbeute vom Stoffmarkt

Nun war doch gestern soooo schönes Wetter. Die Sonne schien, die Temperaturen waren okay. Da hab ich mir mein Töchterchen geschnappt und bin mit Ihr nach Potsdam zum Hollandstoffmarkt gefahren, um viele Stöffchen zu streicheln. 

Und einige haben wir dann auch mitgenommen zum weiterstreicheln zu Hause. 

Hier die Ausbeute meiner Tochter:

Ganz doll hat Sie sich über die froschgrüne Federboa gefreut!

Hier meine Ausbeute:


Und dann habe ich ja auch ganz doll Ausschau nach Tausendschön gehalten, aber leider konnte ich Sie in diesen Menschenmassen nicht entdecken.

Man hätte meinen können, es gibt da was umsonst auf diesem Markt, sooooo voll war es!!! Und soooo viele schöne Stoffe.....

Am 19.06. ist ja Gott-sei-dank noch mal Stoffmarkt in Potsdam, da werde ich mir wohl noch etwas Nachschlag holen, denn die Jerseystoffe sind in sehr schöner Qualität.

Euch wünsche ich einen super Wochenstart ( ich habe mir erstmal meine verschriebenen Anitbiotika und Salbeibonbons in der Apotheke geholt und hoffe, das es mich nicht ganz so dahinrafft :O(  )

Eure etwas dahinkränkelnde


Freitag, 4. März 2011

News zum Weekend

Nun bin ich seit ca einem halben Jahr eine Bloggerin und habe ein E-book gewonnen! Jippie.....

Bea  hat eine gaaanz tolle Häkelanleitung für total süße Applikationen geschrieben. Und da ich mich gerade im totalen Häkelwahn befinde, hatte ich mich bei Ihr beworben und gewonnen.

Hier meine ersten Anfertigungen, sie sind jetzt genau das richtige für uns Frühlingshungrigen und schreien nach mehr!
*
In der Zwischenzeit habe ich auch die Handytasche, von der ich schon berichtete, verschenkt und vergessen, ein Foto zu machen, ich Dummerchen! Mache ich aber heute noch, da ich die Neubesitzerin heute wiedersehe!
*
Auch das Sternchen,welches ich mir selber ausgedacht und gehäkelt habe, werde ich hier noch vorstellen. Wenn jemand daran Interesse hat, werde ich mich mal mit dem PC auseinander setzen und schauen, ob ich auch so ein Anleitungs-E-Book hinbekomme! Na, Zeit wirds ja mal! ;O)
*
Am Sonntag werdet Ihr mich dann auf dem Hollandstoffmarkt in Potsdam antreffen, drückt mal die Daumen, das schönes Wetter ist und die Sonne scheint. Ich möchte dort auch Frau Tausendschön über den Weg laufen und Sie mal persönlich kennenlernen.
*
Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende, bleibt/werdet gesund und tankt viel Kraft und Energie für eine neue Woche voller Kreativität!

Liebe Grüße Eure