Montag, 27. Juni 2011

Die Sache mit dem Auswandern...

Da ist der Pitti Platsch doch wirklich in München geblieben. 
Er hat sich sofort in seine neue Mutti verliebt!
Er hat mir noch ins Ohr geflüstert, das er die Babsie viel lieber mag als die "olle Schnatterente", die nörgelt immer nur rum und will alles besser wissen! 
Aaaaber die Babsie, die ist lieb und lustig und lacht immer viel, die mag er!!!
 
Ja, Babsie, nun mach Dich aber mal auf was gefasst! 
Der Pitti ist ein Kobold und die haben immer nur Unsinn im Kopf!!!




Ja, nun ist es offiziell! Wir haben die Babsie besucht!
6 Stunden lang haben wir geschnattert, gelacht und uns herrlich amüsiert.
 
Mein Männe wollte uns erst alleine lassen, naja, wenn Frauen erstmal losschnattern.....
Dann sind wir aber zusammen  los ins erste Cafe. 
Babsie hat  die tooootal "freundliche" Bedienung erstmal zusammengefaltet und wir haben uns was neues gesucht, was nicht einfach war, denn es hatte gerade geregnet und überall war es voll. 
Nach einem gemeinsamen Latte Macciato (also jeder seinen eigenen) sind wir dann ins vielberühmte Hofbräuhaus, wo mein Mann uuuunbedingt ein Maß trinken wollte. 
 
Hat er auch...
 
seht mal hier:


Und da wir das erste mal in München/Bayern waren, wollte ich uuuuunbedingt mal probieren, wie Weißwurscht schmeckt.
Das gezutschel erspare ich Euch, aber ich war positiv überrascht und mein Männe, der so garnicht kosten wollte, aber mitmachen mußte, war auch total erleichtert, daß die Weißwurscht  garnicht schlabberig war, wie Er es sich eingeredet vorgestellt hatte.;O)
*
Als wir wieder zu Hause waren, hat mich mein liebes Stickmaschinchen bei den Nachbarn schon sehnsüchtig erwartet. 
Nun ist sie wieder in Ordnung und ich kann wieder Stickaufträge entgegennehmen.
*
Ich wünsche Allen eine wunderschöne, kreative Woche.
 
(mich hat nach langer Zeit mal wieder eine Erkältung erwischt, *hahaha* Erkältung, mir war in den letzten Wochen nicht ein bischen kalt!)

Eure

Dienstag, 21. Juni 2011

♥ Pitti Platsch zu Besuch im Märchenland ♥

...man kann auch Bayern dazu sagen.....;O)


♥...noch 3x schlafen.....♥
*

In den letzten Tagen habe ich mich wieder meiner neuen Bastelleidenschaft gewidmet und so einige Shrinky-Knöpfe produziert und ein wenig mit Farben experimentiert und wie wild lackiert. 
 
(merke: Buntstifte -ja, Textilfarben-jaein)
 
Ich habe festgestellt, das Sprühlack zu umständlich ist und habe mich auf flüssigen Klarlack mit Pinsel eingeschossen. 
Nun brauche ich noch eine Nasenklammer......


(fällt Euch wiedermal was auf? ...Rose...Frosch...?) ;O)
Am liebsten würde ich sie ja behalten, aber ich werde mal einige in meinem DaWanda-Shop einstellen und schauen, ob sie jemand haben möchte......
 
...muß ich eben noch ein paar produzieren, so wie die Rose, in Form geschnitten finde ich toll.
(ohhh, da purzeln schon ein paar Ideechen in meinem Kopf umher...)
 
Jedes Teil ist ein Unikat.
 
Ich habe keine Schablonen dafür gemacht, hatte einfach so drauflos gemalt. 
 
Bei zwei Shrinkys sind komischerweise die Farben etwas zerlaufen, obwohl ich die gleichen Farben benutzt habe.
 
Wieder so ein Mysterium.......
*
Heute wird dann noch die Häkelnadel geschwungen. Zur Zeit gibt es gleich zwei neue Gratis-Anleitungen!

Bei Babsie gibt es das kleine Wiesenglück 


und 
die Pfiffigste hat ein leckeres Pralinchen für uns .


(ich finde, zwei entzückende kleine Teilchen, die ich unbedingt haben muß!)

Und so nebenbei versuche ich mich auch an ein paar kleinen Granny`s, weiß aber noch nicht so richtig, was ich daraus mache....?
*
Ein T-Shirtkleidchen für `s Tochterkind muß heute auch noch fertig werden, mal seh`n, ob ich sie damit fotografieren darf, dann gibt es noch was zu sehen.

Das aber nächstes mal....

...bis dahin grüßt Euch gaaaanz  lich...

Eure

Donnerstag, 16. Juni 2011

♫ Backe, backe, Kuchen....das mußt ich mal versuchen...♪ ♪

hääääää...???

Das ist doch kein Kuchen! Was ist mir denn da in den Ofen gehoppst???


ohhh, was neues zum basteln.....♥

man kann es bemalen, lochen, in Form schneiden... und dann in den heißen Ofen legen ...

Mein erstes Probeteilchen hat echt Spaß gemacht und im Ofen hat es sich dann ganz lustig gekringelt

und da der Ofen noch heiß war, habe ich noch was in den Ofen geschoben...


Diese Idee habe ich in den letzten Tagen auf einigen Blogs gesehen.

  Fand ich total genial  ;O) und da ich noch meine Fimo-Knete hatte und meine dünnen Metall-Häkelnadeln sehr unhandlich beim häkeln sind, habe ich sie natürlich gleich mal etwas verschönert. (und sie liegen gut in der Hand!)

Meine Standard-Lieblindsnadel NATÜRLICH! in PINK und die zweit-meißtgebrauchte Häkelnadel im original- Flipi-Design.
*

Ansonsten hatte ich in den letzten Tagen meine Stickmaschine ein wenig rattern lassen, um einer lieben Freundin einen Delfin zu sticken. 

Dabei hat meine Stickmaschine ein wenig schlapp gemacht, sie hört sich etwas mekwürdig an und macht dauernd den Faden kaputt...( Nadel habe ich mehrmals ausgetauscht!!!)

Vielleicht muß sie ja nur etwas nachjustiert werden????!!! 

Ich will nur nicht, das mir irgendein Teil um die Ohren fliegt. :O(
 *

In der Zwischenzeit werde ich eine gaaaanz liebe Bloggerin persönlich kennenlernen!
Nur noch 8 Tage, dann ist es soweit!
Huuuuuu.... ich bin schon total aufgeregt deswegen!
Wie mag es wohl sein, wenn man bzw. frau sich im Internet total gut leiden kann und dann von Angesicht zu Angesicht???
Aaaaber ich bin ja Optimistin und ich freue mich schon riesig auf Dich!!!
(Wir telefonieren noch mal, wann wir uns treffen, Okay?!!!)

Nun wünsche ich Euch Allen ein vorgezogenes wunderschönes Wochenende
(ist ja erst Donnerstag)

Eure




Freitag, 10. Juni 2011

Pink Lady......

Nun sind doch schon wieder 5 Wochen um und mein Termin bei meiner NagelTanteDesignerin stand mal wieder an.
Schaut mal:
Heute war mal wieder Pink dranne und
BABSIE!: Schau nach der Frau mit pink-gepunkteten Fingernägeln (=Pink Lady)!!! ;O)

Und hier noch eine kleine Impression von meiner einzigsten echten Rose in unserem Garten!

es ist so ein Lachs-Rosa

Ich wünsche Allen ein wunderschönes Pfingstfest

Eure



Montag, 6. Juni 2011

für Körper, Geist und Seele...


Hat mir doch mein liebes Männe von Seiner "Bildungsreise"das hier mitgebracht:


Ich bin ja nun keine Biertrinkerin, aber das hier war ja nun echt der Brüller.
Tchja, was macht frau nicht alles, um gut auszusehen.....

Also, "hopp-hopp, rin in Kopp" aber mit Genuß über zwei Grillabende verteilt!

Und, was soll ich Euch sagen?!?

Seht selbst!

Vorher:

Nacher:

;O)
 
Einen wunderschönen Wochenstart wünscht Euch
 
Eure


Samstag, 4. Juni 2011

Blaue Jungs...

♥  Jetzt heisst es Leinen los
Jetzt heisst es Leinen los, Volldampf voraus
auch wenn Orkane toben
unser Schiff schwimmt nie kieloben
Jetzt heisst es Leinen los und achtern klar,
denn blaue Jungen brauchen Abenteuer,
Seefahrt und Gefahr. ♥
 
...blaue Jungs brauchen natürlich auch einen Seesack für ihre Plünnen...

 
...und ihrem Schatz bringen sie auch was schönes von der Reise mit...


Mein Männe war mal waschechter und von Neptun höchst-persönlich getaufter Seemann.
(Beruf: Vollmatrose, Berufung: voller Matrose) ;O)


Seit Jahren habe ich immer mal wieder Lust auf den maritimen Look.
 
Jetzt ist es mal wieder soweit...

Das weiße Shirt trage ich zu einer maritimblauen Hose und das geringelte Shirt zu einer weißen Hose.
 


♥  Das ist die Liebe der Matrosen
Das ist die Liebe der Matrosen!
Auf die Dauer, lieber Schatz,
ist mein Herz kein Ankerplatz.
Es blühn an allen Küsten Rosen,
und fur jede gibt es tausendfach Ersatz! ♥

Na, denn man Leinen los!!!

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende und schwimmt nicht sooooo weit raus!

♥ Ahoi ♥

Eure