Freitag, 30. Dezember 2011

Happy New Year....

....
...
...
ähhhm ja,
...
Weihnachten ist nun wieder vorbei und morgen Nacht schliddern wir ins neue Jahr. 
Ich wollte meinen Blog nicht ohne ein paar liebe Wünsche ins neue Jahr schicken.




Allen, die hier regelmäßig lesen und auch ihren lieben Kommentar hier lassen, möchte ich gaaaaanz ♥lich Danken für Eure Treue. 

Auch nächstes Jahr geht es hier weiter, ich hoffe für mich selbst, das ich es etwas besser packe, meine zwei halben Jobs halten mich sehr auf Trab (das soll jetzt hier kein Gejammer werden, aber bei mir ist irgendwie die Luft raus).

Aaaaaaaber ich bin zumindest immer hier unterwegs und lese mich überall durch, auch wenn ich eher wenige Kommentare bei Euch hinterlasse.

Mein guter Vorsatz also, ich möchte wieder etwas präsenter hier werden.

Meine unfertigen Projekte möchte ich beenden: die Grell-Sutcliff-Puppe für`s Tochterkind braucht immernoch seine Jacke. (mein Kind guckt mich schon ganz böse an)

Meine Babsie-Puppe hat noch nicht alle Haare und ein Kleid soll auch noch entstehen.

Und dann nehme ich endlich mal wieder die Stricknadeln in die Hände, ich habe in unserem Wollstübchen tolle Wolle ergattert und möchte mir endlich mal wieder einen Pullover stricken.

Und was macht Ihr jetzt so??? Geht es jetzt wieder zielstrebig ans Osterdekobasteln???? ;O)

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr

Eure



PS.: die Weihnachtsmannmützchen aus meinem letzten Post waren übrigens kleine Anstecker und Baumhänger. Habe sie für den Weihnachtsmarkt gemacht. Alle waren ruck-zuck ausverkauft und ich hatte noch eilige Nachbestellungen. (auch die Zuckerstangen waren DER Renner)
Wenn sich also jemand dafür interessiert, schreibe ich für die nächste Vorweihnachtszeit eine kleine Anleitung, die ich dann auf meiner Anleitungseite kostenlos zur Verfügung stelle.

Freitag, 16. Dezember 2011

Nailart a la Happy Cristmas

Zunächst einmal möchte ich mich wieder zurückmelden! Bin wieder gut zu Hause gelandet. 
Das WE in Quedlinburg mit meinen Mädels war so super und auch recht anstrengend für meine Beine/Füße.
Es gab jede Menge Glühwein, angeschäkerte flirtende Weihnachtsmänner und viele Leckereien.

*
Heute möchte ich Euch mal wieder meine neugestylten Nägel zeigen: 




Naja, ehrlich gesagt, zum arbeiten etwas unpraktisch, aaaaaaber die Fingerchen bleiben immer sehr schön warm!!!   ;O)
Was es mit den Weihnachtsmannmützchen auf sich hat, verrate ich Euch nächstes Mal.

Nun muß ich mich aber ran halten, morgen stehe ich auf dem Brieselanger Weihnachtsmarkt und hab noch nicht alles fertig, bin also schon wieder weg!

Euch allen wünsche ich einen superschönen 4. Advent

Eure


Freitag, 2. Dezember 2011

Ick bin dann ma wech......

...aber nur für dieses Wochenende!

Neee neee, so schnell seid Ihr mich nicht los!  ;O)

Ich fahre mit lieben Mädels nach Quedlinburg zum Adventsweihnachtsmarkt und möchte Euch ein bisschen Lese- und Fotoanguckfutter hierlassen.

Ja, ich habe mich auch hier recht rar gemacht, was meinen Blog angeht. Aber die neue Arbeit und meine Schneiderei am Nachmittag halten mich sehr auf  Trab. Was mich aber nicht davon abhält, jeden Tag meine Blogrunden zu drehen, nur leider ohne oder mit sehr wenigen Kommentaren.  :O(  Ich hoffe, Ihr nehmt es mir nicht sehr übel!!!???

Auch beim häkeln schwächel ich ein wenig, wo ich doch eigentlich für den Weihnachtsmarkt hier in unserem Ort noch einiges zu machen habe, aber gerade so mit Zwang geht es bei mir sehr schleppend, da macht es mir so gar kein Spaß. Und darum habe ich einfach so mal wieder eine Figur gehäkelt. Diesmal ist es ein "Rohling". Die kann man dann individuell anziehen, so wie die Bar*ie und deswegen nenne ich meine Figur auch "Babsie"! Na klar, da steckte natürlich auch ein kleiner Hintergedanke in meinem Kopf! Wir alle hier kennen ja unsere tolle Häkelkünstlerin Babsie . (nein Babsie, Du bekommst keinen gehäkelten Gewinn!!! Das kannst Du ja schließlich selber am besten)


(diese Babsie bekommt nächste Woche noch ihre Frisur und auch ihr Kostüm!)
Und wie Ihr seht, sind auch ein paar Zuckerstangen entstanden und auch ein paar winzige Zuckerstangen.
(beachtet zum Größenvergleich mal die Weihnachtsmannfigur)


ähhhhh.........mir ist da ein Malheur passiert!!! Ich habe da nicht richtig aufgepasst! Babsies Eiszapfenwichtel haben sich vermehrt. Das sind aber auch kleine freche Wichtel, kehrt man ihnen mal den Rücken zu, machen sie gleich Unfug!!! Ohhhh Babsie, ich hoffe, Du bist mir nicht böse?????!!!!!


*
Außerdem habe ich noch den Zipfelpilz von der Babymotte gehäkelt.


Er passt wunderbar zum Jultomte von Babsie. Beide sitzen jetzt zusammen auf dem Schränkchen und begrüßen meine Kunden.

*
 
Und hier habe ich endlich mal die Zwerge meines Tochterkindes alle auf ein Foto bekommen. Ständig sind sie am wuseln, schnuppern hier, knabbern da, hangeln am Gitter (was wirklich sehr komisch aussieht) oder sind im Haus verschwunden und schlafen. Manchmal bewegt sich auch der Heuberg, dann haben sie sich eine Höhle gebaut oder sie baden in ihrer Sandschale um ihr Fell wieder zum glänzen zu bringen.


((Owen, Wilson, Caine und Säbäst`schn, wer nun aber hier wer ist? Keine Ahnung, man kann sie leider immer noch nicht auseinander halten!)

So, Ihr Lieben, ich muß jetzt mal mein Kind Schul-fertig machen, aus dem Haus scheuchen, dann geh ich noch flink einkaufen (kann ja meine beiden nicht ohne Verpflegung zurücklassen, vorkochen tu ich aber nicht!) und pack meine Sachen und dann ...


...bin ick ma wech!!!!!


Euch allen einen besinnlichen 2. Advent und ein schönes Wochenende

Eure