Mittwoch, 25. April 2012

Faul, fauler, am verfaultesten ;-)

.....so könnte ich mich im moment beschreiben.

Obwohl, faul war ich ja in letzter Zeit nicht, auf Arbeit ging nämlich voll die Post ab, dann kamen die Osterferien, in denen ich mich mal so richtig um mich selber gekümmert habe. 
 
Ich habe nämlich gefastet. Auch wenn es mir echt schwehr fiel, mal auf`s Essen zu verzichten, habe ich doch immerhin 10 Tage durchgehalten und 5 Kilo abgeworfen, die ich bis jetzt auch echt noch halte. 
 
Meine Ernährung bearbeite ich auch gerade, also nur gaaaanz wenig süßes, abends möglichst kohlehydratefreies Essen und 4-5 Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten. 
 
Na und die Bewegung habe ich auf Arbeit gratis dazu, aaaaber morgen fange ich zusammen mit einer Bekannten wieder an zu walken...
 
Soviel zum gesunden Teil, nun kommt der kreative Teil:
 
Passend zum Abnehmen habe ich mir mal wieder eine neue Jeans geleistet. Selbstgenäht und auch selbstbestickt:
 
 
 
Und für unterwegs, speziell für Arbeit einen kleinen Beutel für Lunchbox und Thermobecher:
 

 


 

Ein Foto meiner selbstgenähten kuuuunterbuuunten Wellness-Fleecejacke habe ich gerade auf der Kamera entdeckt, zusammen mit meiner neuen Jeans:
 
 (ääähhhh, die Pausbäckchen sind geschrumpft!!!) ;-)

*
Gehäkelt habe ich aber in letzter Zeit nicht, da mich im moment die Frühjahrsfauligkeit im Griff hat, aaaaber pünktlich zum Ostersonntag hatte ich Babsies Osterhasen fertig....oooooops, wegen der Frühjahrsfauligkeit habe ich hierzu ja noch gaaaar kein Foto gemacht. O-Ohhhh, da wird die Babsie mir bestimmt die Löffel Ohren langziehen ;-)
Und Ihre süßen kleinen Krabbelkäfer sind auch noch im Entstehen......

Nun ist der kreative Teil auch schon wieder ausgeschöpft und ich glaube, heute Abend werde ich doch mal die Häkelnadel wieder schwingen, na zu mindest schau ich mal, ob ich es auch nicht verlernt habe :-D


Seid gaaaaanz lieb gegrüßt von Eurer verfaulten